News
 

Menschenrechts-Gericht entscheidet über Rechte leiblicher Väter

Straßburg (dpa) - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entscheidet heute über den Anspruch leiblicher Väter auf juristische Anerkennung der Vaterschaft. Geklagt haben zwei Männer aus Deutschland, die Vater sein wollen, aber nach dem Gesetz keine Chance auf Anerkennung der Vaterschaft haben. In beiden Fällen lebt die Mutter mit einem anderen Mann zusammen, der rechtlich als Vater des Kindes gilt - obwohl in einem Fall sogar mit einem Vaterschaftstest festgestellt wurde, dass der Kläger biologischer Vater ist.

Urteile / Familie
22.03.2012 · 04:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen