News
 

«Menschen für Menschen» feiert 30-jähriges Bestehen

München (dpa) - Die Äthiopienhilfe «Menschen für Menschen» feiert heute in München ihr 30-jähriges Bestehen. Gründer Karlheinz Böhm und seine Frau Almaz werden zusammen mit Freunden und Unterstützern einen Blick darauf werfen, was die Stiftung seit ihrer Gründung am 13. November 1981 erreicht hat. Zugleich wollen sie über die geplante Entwicklung sprechen. Erwartet werden prominente Paten der Stiftung, unter ihnen die Autorin Beate Wedekind, Schauspieler Wolfgang Stumph, das äthiopische Model Sara Nuru und Starkoch Eckart Witzigmann.

Hilfsorganisationen / Äthiopien
12.11.2011 · 04:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen