News
 

Mel Gibson schwört auf Akupunktur und Fußmassage zum Stress-Abbau

New York (dts) - Schauspieler und Regisseur Mel Gibson schwört in stressigen Lebensphasen auf "heiße Bäder, Akupunktur und Fußmassage". Von Medikamenten halte er nichts: "Das hilft nicht. Am Ende muss man die Lösung in seiner Seele finden", sagte der 55-Jährige im Interview mit der Zeitung "tz München".

Gibson glaubt auch, dass die Schauspielerei wie eine Therapie wirke. "Da ist was dran. Mein Job ist wie eine Therapie. Als ich ein ganz junger Schauspieler war, sind wir mit unserer Theatertruppe in Schulen gegangen. Unter anderem auch in eine, wo Kinder mit schweren emotionalen Problemen unterrichtet wurden. Sie waren ziemlich aufsässig. Mitten in unserer Vorstellung sind sie aufgestanden und haben mitgemacht. Die Lehrer wollten sie von der Bühne ziehen, aber ich habe gesagt `Lasst sie`. Es ist die unvergesslichste Erinnerung aus meinem beruflichen Leben. Ich fühlte, als ob ich zu diesen Kindern gehörte. Als das Stück vorbei war, waren sie richtig glücklich und nett." In Cannes stellte der Schauspieler jüngst gemeinsam mit Jodie Foster seinen neuen Film "Der Biber" vor.
USA / Kino / Leute
18.05.2011 · 18:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen