News
 

Meinungsforscher: Nur Steinbrück hilft der SPD

Bielefeld (dts) - Nur mit Peer Steinbrück als Kanzlerkandidat hat die SPD nach Ansicht von Klaus-Peter Schöppner, Meinungsforscher vom Meinungsforschungsinstitut tns-emnid, eine Chance, die Bundestagswahl 2013 zu gewinnen. "Peer Steinbrück ist der Einzige, der die SPD aus dem Dilemma führen kann", sagt Schöppner der "Neuen Westfälischen Zeitung" (Montagsausgabe). Schöppner sieht den Ex-Finanzminister ganz klar vorn in der Gunst des Publikums.

SPD-Chef Sigmar Gabriel sei jedenfalls abgeschlagen, weil der keine klare Linie habe. Schöppner: "Steinbrück positioniert sich sicher zu früh, aber er hat gesehen, dass sich die SPD gegen die Spekulationen um schwarz-grüne Koalitionen nach dem Atomkonsens vom Samstag profilieren muss. Um überhaupt noch vorzukommen."
DEU / Parteien / Wahlen
26.06.2011 · 19:41 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen