News
 

Mehrheit der Bürger für sechsjährige Grundschulzeit

Hamburg (dts) - Mehr als die Hälfte der Deutschen (53 Prozent) wünscht, dass die Kinder an den Schulen zunächst sechs Jahre gemeinsam lernen und erst danach an weiterführende Schulen aufgeteilt werden. Das ergab eine Forsa-Umfrage für das Magazin "Stern". 35 Prozent halten einen Wechsel nach der vierten Klasse für besser. 12 Prozent antworteten mit "weder noch" oder "weiß nicht". Die Zustimmung für eine sechsjährige Grundschulzeit zieht sich quer durch alle Parteien. Nur in der Union prallen die Ansichten mit 45 zu 43 Prozent aufeinander.
DEU / Bildung
17.02.2010 · 09:00 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen