News
 

Mehrere Webdienste nicht erreichbar

Berlin (dpa) - Internetnutzer in Deutschland haben am Abend bundesweit von Störungen beim Zugang zu zentralen Webdiensten berichtet. Betroffen waren demnach unter anderem die Seiten von Google, «Spiegel Online», der Stadt Hamburg und der «Financial Times Deutschland». Die Ursache der Ausfälle ist noch unklar. Ein Google- Sprecher sagte, man habe den Grund des Problems nicht feststellen können. Es scheine, als ob es nicht auf Google-Seite läge. Ein Telekom-Sprecher in Bonn sagte, bei dem Netzwerkbetreiber lägen keine Störungen vor.

Internet
17.09.2010 · 20:52 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen