News
 

Mehrere Waldbrände verursachen Massenevakuierung im US-Bundesstaat Colorado

Denver (dts) - Nach dem Ausbruch mehrerer Waldbrände mussten am vergangenen Wochenende im US-Bundesstaat Colorado mehr als 11.000 Menschen ihre Häuser verlassen. US-Medienberichten zufolge sind bislang sieben Feuer verzeichnet worden, von denen das größte bereits seit dem 9. Juni wütet. Die Flammen haben bereits mehrere hundert Gebäude und große Flächen in den staatlich geschützten Arapaho- und Roosevelt-Waldgebieten zerstört.

Betroffen sind auch Häuser nahe des Rocky-Mountain-Nationalparks. Die Löschversuche der Feuerwehrleute, die seit Sonntag Unterstützung von der Bundesbehörde für Katastrophenmanagement erhalten, werden derweil durch das heiße und trockene Wetter sowie den aufkommenden Wind erschwert. Insgesamt sind bei den laut "Denver Post" schwersten Waldbränden in Colorado seit zehn Jahren knapp 2.000 Rettungskräfte im Einsatz.
USA / Unglücke
25.06.2012 · 21:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen