News
 

Mehrere Verletzte nach schwerem Bahnunglück bei Braunschweig

Braunschweig (dts) - Bei einem schweren Bahnunglück im Braunschweiger Ortsteil Rüningen sind heute Morgen mehrere Personen schwer und etliche weitere leicht verletzt worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war ein aus Salzgitter kommender Regionalzug an einem Bahnübergang frontal mit einem LKW kollidiert. Zum Zeitpunkt des Unglücks befanden sich knapp 60 Menschen in dem Zug. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte sich der Fahrer des LKW beim Versuch, das Betriebsgelände einer anliegenden Mühle zu erreichen, festgefahren. Nach der Kollision war der erste Waggon des Zuges entgleist und in ein Feld gestürzt. Die Bahnstrecke wurde gesperrt, Rettungsteams arbeiten derzeit mit einem Großaufgebot an der Unglücksstelle.
DEU / NDS / Zugverkehr / Unglücke
20.01.2010 · 10:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen