News
 

Mehrere Verletzte bei Hotelbrand im Ostallgäu

Füssen (dts) - In Füssen im Ostallgäu sind beim Brand eines Hotels mehrere Personen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer in dem Hotel in der Innenstadt gegen 2 Uhr aus. Da die Fluchtwege verraucht waren oder in Flammen standen, mussten mehrere Menschen von der Feuerwehr über Drehleitern und tragbare Leitern gerettet werden.

Nach derzeitigem Stand erlitten acht Personen Rauchgasvergiftungen und wurden vorsorglich in Krankenhäuser eingeliefert. Die beiden anliegenden Häuser zum Hotel wurden ebenfalls evakuiert. Die Brandursache ist noch unklar, der entstandene Sachschaden beträgt mindestens 150.000 Euro.
Vermischtes / DEU / BAY / Polizeimeldung / Unglücke
12.08.2012 · 10:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen