News
 

Mehrere Todesopfer nach Erdbeben in Spanien

Murcia (dts) - Bei einem Erdbeben der Stärke 5,2 im Süden Spaniens sind offenbar mehrere Menschen ums Leben gekommen. Medienberichten zufolge soll es mindestens sieben Todesopfer gegeben haben. Besonders in der Stadt Lorca in der Region Murcia habe das Beben erhebliche Schäden an Gebäuden angerichtet.

Am Mittwochabend hat ein Beben der Stärke 5,2 auf der Magnituden-Skala den Süden Spaniens erschüttert. Das Beben ereignete sich um 18:47 Uhr Ortszeit ca. 65 Kilometer entfernt von der 400.000-Einwohnerstadt Murcia.
Spanien / Natur / Unglücke / Erdbeben
11.05.2011 · 20:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen