News
 

Mehr Kinder mit Migrationshintergrund in Kindertagesbetreuung

Wiesbaden (dts) - Die Betreuungsquote von Kindern mit Migrationshintergrund hat in deutschen Kindertageseinrichtungen zu Beginn des Jahres 2010 bei 48,9 Prozent gelegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, ist das ein Anstieg von 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Betreuungsquote bei Kindern ohne Migrationshintergrund lag mit 61,7 Prozent deutlich darüber.

Einem Kind wird in den Statistiken der Kindertagesbetreuung dann ein Migrationshintergrund zugeschrieben, wenn mindestens ein Elternteil ausländischer Herkunft ist. Die Staatsangehörigkeit der Eltern oder des Kindes spielt dabei keine Rolle.
DEU / Daten / Gesellschaft / Familien
24.03.2011 · 08:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen