News
 

Mehr Geld auch für Metall-Leiharbeiter

Frankfurt/Main (dpa) - In der Metall- und Elektroindustrie bekommen nun auch die mehr als 240 000 Leiharbeiter mehr Geld. IG Metall und die Arbeitgeber der Zeitarbeit einigten sich in der Nacht in Frankfurt auf einen Stufenplan. Er sichert den Leiharbeitern ab der sechsten Woche Branchenzuschläge auf ihren Tariflohn. Nach neun Monaten Arbeit in der Metall- und Elektroindustrie soll der Zuschlag 50 Prozent des Tariflohns betragen. Die Metall-Tarifpartner hatten sich Samstag für ihre Stammbranche auf einen Pilot-Tarifvertrag geeinigt, der ein Lohnplus von 4,3 Prozent vorsieht.

Tarife / Metall
22.05.2012 · 08:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen