News
 

Mehr Frauen machen ihren «Doktor»

Wiesbaden (dpa) - Immer mehr Frauen erwerben einen Doktortitel. 2007 machten 10 000 Jungakademikerinnen nach erfolgreichem Abschluss der Promotion ihren «Doktor». Das meldet das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Damit stieg der Frauenanteil an allen Promotionen innerhalb weniger Jahre auf 42 Prozent. Im Jahr 2000 waren es erst 34 Prozent. Auch unter den Studienanfängern sind junge Frauen weiter auf dem Vormarsch. Dort ziehen sie mit einem Anteil von 50 Prozent mit den männlichen Kommilitonen gleich.
Bildung / Statistik
16.07.2009 · 19:06 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen