News
 

Mehr Arbeitsunfälle im Aufschwung

Berlin (dpa) - Der Wirtschaftsaufschwung hat auch seine Schattenseiten: Die Zahl der Arbeitsunfälle ist 2010 deutlich gestiegen, und zwar stärker als die Zahl der Arbeitsstunden. Diese Bilanz zieht die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV). Berufsgenossenschaften und Unfallkassen zählten im vergangenen Jahr mit 954 459 knapp eine Million Arbeitsunfälle in Deutschland. Das sind 7,7 Prozent mehr als 2009. Dabei kamen 519 Menschen ums Leben, 63 mehr als ein Jahr zuvor. Schuld seien ein höheres Arbeitstempo, aber auch Schnee und Eis zu Beginn und Ende des vorigen Jahres.

Arbeit / Unfälle
26.07.2011 · 11:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen