News
 

Mehr als eine halbe Million Arbeitsplätze in der Forschung

Berlin (dpa) - Mehr als eine halbe Million Menschen arbeiten in Deutschland in der Forschung und an der Entwicklung neuer Produkte - so viele wie noch nie. Die deutsche Wirtschaft investiert nach dem Einbruch von 2009 wieder mehr in die eigene Forschung und auch mehr junge Ingenieure und Naturwissenschaftler verlassen nach erfolgreichem Studium die Hochschulen. Dies geht aus dem vom Kabinett verabschiedeten «Bundesbericht Forschung und Innovation» hervor. Sorgen bereitet jedoch der drohende Fachkräftemangel.

Forschung / Kabinett
16.05.2012 · 15:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen