News
 

Mehr als 80 Tote bei Tropensturm auf Philippinen

Manila (dpa) - Ein heftiger Tropensturm hat die philippinische Hauptstadt Manila unter Wasser gesetzt. In der Millionenmetropole und ihrer Umgebung wurden mindestens 80 Menschen in den Tod gerissen. Es waren die schlimmsten Überschwemmungen seit mehr als 40 Jahren. In den Straßen stand das Wasser hüfthoch, Bäche waren zu reißenden Strömen angeschwollen. Viele Menschen flüchteten auf Dächer und Bäume. Die Behörden setzten Hubschrauber und Gummi-Boote ein, um sie zu retten. 80 Prozent der Stadt waren zeitweise ohne Strom.
Wetter / Unwetter / Philippinen
27.09.2009 · 09:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
07.12.2016(Heute)
06.12.2016(Gestern)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen