News
 

Mehr als 700 Strafanträge gegen Frauenarzt wegen Intimfotos

Frankenthal (dpa) - Ein Frauenarzt im pfälzischen Schifferstadt soll heimlich tausende Patientinnen fotografiert haben. Mehr als 700 der Frauen haben inzwischen Anzeige erstattet. Die Ermittlungen würden wegen der Menge an Fotos noch eine geraume Zeit in Anspruch nehmen, sagte der Leiter der Staatsanwaltschaft Frankenthal, Lothar Liebig. Ermittler hatten bei dem Mediziner mehr als 35 000 intime Aufnahmen entdeckt.

Kriminalität
21.11.2011 · 08:33 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen