News
 

Mehr als 70 Tote bei Doppelanschlag in Pakistan

Islamabad (dts) - Im Nordwesten Pakistans sind bei einem der schwersten Anschläge in diesem Jahr mindestens 70 Menschen ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei in Peschawar mit. Der Doppelanschlag ereignete sich demnach im Lager einer paramilitärischen Einheit in Charsadda in der Nähe von Peschawar.

Ersten Informationen zufolge hatte ein Selbstmordattentäter eine Sprengsatz gezündet, als die Rekruten gerade ihre Heimreise antreten wollten. Kurze Zeit später ereignete sich eine zweite Explosion. Die radikal-islamischen Taliban bekannten sich zu der Tat und bezeichneten den Anschlag als Rache für die Tötung des Al-Kaida-Chefs Osama bin Laden. Es war der erste schwere Anschlag seit der Tötung Bin Ladens in der pakistanischen Stadt Abbottabad durch US-Spezialeinheiten vor elf Tagen. In Pakistan wurden in den vergangenen vier Jahren mehr als 4.200 Menschen bei Anschlägen getötet.
Pakistan / Terrorismus
13.05.2011 · 08:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen