News
 

Mehr als 50 Tote bei Anschlag in Mogadischu

Mogadischu (dpa) - Bei einem Selbstmordanschlag in Mogadischu sind mindestens 50 Menschen getötet worden. Viele weitere Menschen wurden verletzt. Zu dem Anschlag soll sich eine radikal-islamische Miliz bekannt haben, die seit Jahren gegen die Übergangsregierung kämpft. In der Nähe von Regierungsgebäuden explodierte nach Medienberichten ein mit Sprengstoff beladenes Fahrzeug. Unter den Opfern sollen viele Studenten sein.

Konflikte / Somalia
04.10.2011 · 12:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen