News
 

Mehr als 400 Tote auf Sumatra

Jakarta (dpa) - Die Zahl der Opfer nach dem schweren Erdbeben vor Indonesien steigt. Die Behörden sprechen jetzt von mindestens 467 Toten. Tausende sind noch unter Trümmern eingeschlossen. Die Gesundheitsministerin schloss nicht aus, dass die Katastrophe größer sein könnte als das Beben in Yogyakarta auf Java vor drei Jahren, bei dem mehr als 5000 Menschen ums Leben kamen. Die Regierung hat bereits Transportflugzeuge mit Zelten, Medikamenten und Nahrungsmitteln in die besonders betroffene Großstadt Padang geschickt.
Erdbeben / Indonesien
01.10.2009 · 08:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen