News
 

Mehr als 40 Taliban in Pakistan getötet

Islamabad (dpa) - Pakistanische Sicherheitskräfte haben im Grenzgebiet zu Afghanistan mehr als 40 Taliban-Kämpfer getötet. Die Kämpfe waren in der halbautonomen Stammesregion Süd-Waziristan ausgebrochen. Aufständische hatten ein Camp der Regierungstruppen angegriffen. Bei dem mehrstündigen Feuergefecht kamen auch zwei Soldaten ums Leben. Die Stammesregion gilt als Rückzugsraum für Taliban sowie El-Kaida-Terroristen. In der Grenzprovinz geht die pakistanische Armee seit Wochen massiv gegen die Taliban vor.
Konflikte / Pakistan
31.05.2009 · 10:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen