News
 

Mehr als 3000 Menschen bilden in Kassel Kette gegen Rechts

Kassel (dpa) - Mit einer Menschenkette hat Kassel heute der Mordopfer der rechtsextremen Zwickauer Terrorzelle gedacht. Eines der Opfer war der türkischstämmige Besitzer eines Kasseler Internetcafés. Von dort zog sich die Kette knapp zwei Kilometer durch die Innenstadt bis zum Rathaus. Alles sei friedlich verlaufen, berichtete die Polizei. Sie sprach von etwa 3500 Teilnehmern. Vor dem Rathaus sollte die Demonstration mit einer Kundgebung zu Ende gehen.

Demonstrationen / Extremismus / Kriminalität
10.12.2011 · 16:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen