News
 

Mehr als 300 Autos in Frankreich abgebrannt

Paris (dpa) - Krawalle am Vortag des französischen Nationalfeiertags: Bei Unruhen sind in der Nacht in Frankreich mehr als 300 Autos abgebrannt. Etwa ein Dutzend Polizisten wurden leicht verletzt. Die Polizei nahm vorübergehend 240 Menschen fest. Am Vorabend des Nationalfeiertags am 14. Juli kommt es in Frankreich regelmäßig zu Unruhen in den Vorstädten. Die Zahl der ausgebrannten Autos lag in diesem Jahr um etwa sieben Prozent über der Zahl vom Vorjahr, teilte die Polizei mit.
Kriminalität / Frankreich
14.07.2009 · 10:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen