News
 

Mehr als 30 Tote bei Grubenunfällen in der Ukraine

Kiew (dpa) - Bei den beiden schweren Grubenunfällen im Osten der Ukraine ist die Zahl der getöteten Bergleute um mehr als zehn auf nun über 30 gestiegen. Rettungskräfte bargen einen Tag nach den Unglücken aus dem Schacht in der Stadt Suchodolsk im Kohlerevier Donbass sowie nahe der Stadt Makejewka mindestens zwölf weitere Leichen. Gewerkschaften warfen Unternehmern Gewissenlosigkeit vor, weil sie trotz schwerer Sicherheitsmängel aus Profitgier immer mehr Kohle fördern ließen.

Bergbau / Unfälle / Ukraine
30.07.2011 · 20:47 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen