News
 

Mehr als 270 Tote nach Tsunami in Indonesien

Jakarta (dpa) - Die Zahl der Toten nach dem Erdbeben und dem Tsunami in Indonesien hat sich auf 272 erhöht. Mehr als 400 Menschen werden noch vermisst. Das teilte der indonesische Katastrophenschutz mit. Das heftige Erdbeben hatte am Montagabend Inseln westlich von Sumatra erschüttert. Meterhohe Wellen verwüsteten anschließend Dörfer. Neben dem Tsunami war in Indonesien auch der Vulkan Merapi ausgebrochen. Er tötete mindestens 25 Menschen, darunter auch ein Baby.

Erdbeben / Indonesien
27.10.2010 · 15:04 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen