News
 

Mehr als 20 Tote bei Taliban-Angriff in Afghanistan

Kandahar (dpa) - Ein Selbstmordkommando der Taliban hat in der südafghanischen Stadt Tarin Kowt mehrere Regierungsgebäude attackiert und dabei mindestens 21 Menschen getötet. 38 weitere seien verletzt worden, teilte das Innenministerium mit. Auch die sieben Angreifer seien ums Leben gekommen. Zwei hätten sich in die Luft gesprengt, die anderen seien bei den mehrstündigen Gefechten erschossen worden. Angriffsziele waren der Amtssitz des Gouverneurs, ein Polizeikaserne, das Hauptquartier der Polizei und ein Radiosender.

Konflikte / Afghanistan
28.07.2011 · 16:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen