News
 

Mehr als 150 Tote bei Flugzeugunglück in Indien

Neu Delhi (dpa) - Mehr als 150 Menschen sind beim Absturz einer Passagiermaschine vom Typ Boeing 737 in Indien ums Leben gekommen. Das Flugzeug der Fluggesellschaft Air India Express schoss in der südwestindischen Stadt Mangalore über die Landebahn hinaus, prallte gegen eine Begrenzungsmauer und stürzte in ein Tal, berichtet der Sender CNN-IBN unter Berufung auf Augenzeugen. An Bord waren 160 Passagiere und sechs Besatzungsmitglieder, darunter 19 Kinder. Die Unglücksmaschine war in Dubai gestartet. Die meisten Passagiere seien Inder gewesen, die in den Golfstaaten arbeiteten, hieß es.
Luftverkehr / Unfälle / Indien
22.05.2010 · 11:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen