News
 

Mehr als 120 Tote bei Autobombenserie in Bagdad

Bagdad (dpa) - Terroristen haben in der irakischen Hauptstadt Bagdad ein Blutbad angerichtet. Fast zeitgleich wurden vier Bomben gezündet. Mehr als 120 Menschen starben, nach Informationen des Nachrichtensenders Al-Arabija gab es mehr als 450 Verletzte. Es war bereits das dritte Mal in diesem Jahr, dass in Bagdad gleichzeitig mehrere Autobomben gezündet wurden.
Konflikte / Irak
08.12.2009 · 13:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen