News
 

Mehr als 1000 Gäste bei Gedenkveranstaltung gegen Rechts

Berlin (dpa) - Zu der Gedenkveranstaltung für die Opfer rechtsextremistischer Gewalt werden am Donnerstag in Berlin etwa 1200 Gäste erwartet. Wie das Bundespräsidialamt mitteilte, werden neben den Spitzen des Staates auch mehrere Ministerpräsidenten der Bundesländer an der Zeremonie im Konzerthaus am Gendarmenmarkt teilnehmen. Bundeskanzlerin Angela Merkel hält eine Rede. Ursprünglich sollte der inzwischen zurückgetretene Bundespräsident Christian Wulff sprechen. Auf seine Initiative geht die Gedenkveranstaltung zurück.

Extremismus / Kriminalität
21.02.2012 · 16:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen