News
 

Mehr als 100 Flüge wegen Vulkanasche gestrichen

London (dpa) - Nach dem neuen Ausbruch eines isländischen Vulkans haben vier Fluggesellschaften Flüge nach Schottland gestrichen. Nach der schottische Fluglinie Loganair, gaben auch KLM, British Airways und Eastern Air bekannt, schottische Flughafen zeitweise nicht anzufliegen. Insgesamt sind wegen der Vulkanasche mehr als 100 Flüge betroffen. In den kommenden Tagen sind weitere Einschränkungen zu befürchten. Vor einem Jahr hatte ein anderer Vulkanausbruch Europa ins Flugchaos gestürzt.

Vulkane / Luftverkehr / Großbritannien / Island
23.05.2011 · 23:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen