News
 

Mehr als 100 000 Bahnfahrer wollen nach Winterchaos Geld zurück

Weimar (dpa) - Das Winterchaos könnte die Bahn teuer zu stehen kommen. Bislang haben mehr als 100 000 Fahrgäste Anträge auf Fahrpreisrückerstattung wegen Zugausfällen und Verspätungen gestellt. Das sagte der für den Personenverkehr zuständige Bahnvorstand Ulrich Homburg. Das seien mehr als im vergangenen Winter. Mit welchen Summen das Unternehmen zu rechnen habe, sei bislang unklar. Viele Anträge würden noch bearbeitet, sagte Homburg. Nicht jeder Antrag sei auch berechtigt.

Wetter / Verkehr / Bahn
07.01.2011 · 17:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen