News
 

Mega-Airbus A380: Risse in Tragflächen sind Produktionsproblem

Paris (dpa) - Die jüngsten Probleme des europäischen Flugzeugbauers Airbus mit seinem doppelstöckigen Riesenflieger A380 liegen nach Angaben des Unternehmens am Fertigungsprozess. Airbus muss auf Anweisung der europäischen Flugsicherheitsbehörde EASA fast ein Drittel der weltweit 67 Mega-Jets auf Risse an den Tragflächen untersuchen lassen. Das Problem habe mit dem Herstellungsprozess zu tun, sagt Airbus-Programmchef Tom Williams in einer Telefonkonferenz in Dublin. Es handele sich nicht um Ermüdungserscheinungen.

Flugzeugbau / Frankreich
25.01.2012 · 18:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen