News
 

Medwedew auf umstrittenen Südkurilen eingetroffen

Moskau (dpa) - Kremlchef Dmitri Medwedew hat die zwischen Russland und Japan umstrittenen Südkurilien besucht. Laut der russischen Nachrichtenagentur Itar-Tass landete die Präsidentenmaschine auf dem Rückflug von Hanoi auf der Insel Kunashiri. Japan hatte gewarnt, dass ein solcher Besuch den bilateralen Beziehungen schade. Japans Ministerpräsident Naoto Kan bezeichnete den Besuch Medwedews laut der Nachrichtenagentur Kyodo als «äußerst bedauerlich». Seit Jahrzehnten fordert Tokio die Rückgabe der vier südlichen Inseln, die sowjetische Truppen im Zweiten Weltkrieg besetzt hatten.

Konflikte / Russland / Japan
01.11.2010 · 04:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen