News
 

Medien: US-Regierung schickt direkte Warnung an den Iran

Washington (dpa) - Im Streit um das iranische Atomprogramm wird der Ton rauer. Die USA haben laut «New York Times» Teheran davor gewarnt, die für internationale Öltransporte wichtige Seestraße von Hormus zu blockieren. Mit einer Seeblockade würde die «rote Linie» überschritten - und das würde eine amerikanische Reaktion provozieren, berichtet das Blatt unter Berufung auf Mitglieder der US-Regierung. Die iranische Führung hatte zuletzt gedroht, im Falle eines internationalen Ölembargos die Straße von Hormus zu schließen.

Konflikte / USA / Iran
13.01.2012 · 12:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen