News
 

Medien: US-Präsidentschaftskandidatin Bachmann zieht Kandidatur zurück

Washington (dts) - Nach ihrem schlechten Abschneiden bei den Vorwahlen der Republikaner in Iowa wird die US-Präsidentschaftskandidatin Michele Bachmann Medienberichten zufolge am Mittwoch ihre Kandidatur zurückziehen. Wie der Fernsehsender CNN unter Berufung auf Quellen aus dem Umfeld von Bachmann berichtet, zieht die Kongressabgeordnete aus Minnesota mit dem Zurückziehen ihrer Kandidatur die Konsequenz aus ihrem Abschneiden bei den Vorwahlen der republikanischen Präsidentschaftskandidaten in Iowa, bei denen Bachmann nur auf Platz sechs gekommen war und lediglich fünf Prozent der Stimmen auf sich vereinigen konnte. Die selbsternannte "konsequente Konservative" galt als neue Ikone der konservativen Tea Party-Bewegung.

So gilt Bachmann als Abtreibungsgegnerin, lehnt Eheschließungen von homosexuellen Paaren entschieden ab und steht der wissenschaftlichen Evolutionstheorie kritisch gegenüber.
USA / Wahlen / Weltpolitik
04.01.2012 · 17:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.01.2017(Heute)
24.01.2017(Gestern)
23.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen