News
 

Medien: US-Moderatoren-Legende Dick Clark gestorben

Los Angeles (dts) - Die US-Moderatoren-Legende Dick Clark ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge im Alter von 82 Jahren verstorben. US-Medien berichten am Mittwochabend (deutscher Zeit), dass Clark am Mittwochmorgen einen schweren Herzinfarkt erlitten habe, an dem er wenig später verstorben sei. Kurz vor dem Infarkt war er demnach in einem Krankenhaus in Los Angeles und unterzog sich einem ambulanten Eingriff.

Im Jahr 2004 hatte der bekannte US-Moderator einen Schlaganfall erlitten. Bekannt wurde Clark durch die Moderation der US-Musikshow "American Bandstand", die er im Jahr 1956 im Alter von 26 Jahren übernommen hatte und bis zum Jahr 1987 ausübte. Der 82-Jährige hinterlässt drei Kinder.
USA / Fernsehen / Musik / Leute
18.04.2012 · 22:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen