News
 

Medien: Schüsse im estnischen Verteidigungsministerium

Tallinn (dpa) - Ein bewaffneter Mann soll im estnischen Verteidigungsministerium eine Geisel genommen haben. Augenzeugen berichteten von drei Schüssen, meldete die Agentur Interfax unter Berufung auf estnische Medien. Sicherheitskräfte umstellten das Gebäude. Der Mann soll Russisch sprechen. Mitarbeiter des Ministeriums und die Polizei haben den Vorfall noch nicht bestätigt.

Kriminalität / Estland
11.08.2011 · 15:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen