News
 

Medien: Saab hat Zahlungsprobleme

Stockholm (dpa) - Der angeschlagene schwedische Autohersteller Saab hat offenbar Zahlungsprobleme. Wie der niederländische Eigner Victor Muller im Stockholmer Rundfunk bestätigte, lag die Produktion gestern wegen fehlender Komponenten eines unzufriedenen Zulieferers still. Im Wirtschaftsblatt «Resumé» bestätigte Saabs bisherige Werbeagentur Low Brindfors, dass man die Zusammenarbeit nach 19 Jahren wegen ausgebliebener Zahlungen seit Dezember eingestellt habe. Zwei Saab-Partner bestätigten in schwedischen Medien, dass bei ihnen seit Monaten keine Zahlungen eingegangen sind.

Auto / Schweden
30.03.2011 · 11:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen