News
 

Medien: Regierung in Ägypten zurückgetreten

Kairo (dts) - In Ägypten ist am Samstag die Regierung zurückgetreten. Dies berichtet das staatliche Fernsehen "Nile TV". Der ägyptische Staatschef Husni Mubarak hatte zuvor in einer Fernsehansprache die Bildung einer neuen Regierung angekündigt und damit auf die Unruhen im Land reagiert.

Er wolle noch am Samstag eine neue Regierung bilden, er selber werde allerdings im Amt bleiben. In seiner Ansprache am Freitagabend hatte Mubarak auch soziale und politische Reformen angekündigt. Während den seit Dienstag andauernden Protesten von Regimegegnern gegen die Regierung des 82-Jährigen sollen bislang 35 Menschen ums Leben gekommen sein.
Ägypten / Proteste / Weltpolitik
29.01.2011 · 12:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen