News
 

Medien: Rebellen erobern libysche Stadt Adschdabiya zurück

Tripolis (dts) - In Libyen haben die Gegner des Regimes von Staatschef Muammar al-Gaddafi offenbar die wichtige Stadt Adschdabiya zurückerobert. Medienberichten zufolge hätten die Luftangriffe der Alliierten deutlich zur Eroberung der Stadt beigetragen. Demzufolge hätten die Angriffe gepanzerte Fahrzeuge und Waffenlager des Gaddafi-Regimes zerstört.

Erst in der vergangenen Woche hatten regierungstreue Truppen Adschdabiya auf ihrem Weg nach Osten besetzt. Adschdabiya ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Entlang der Küstenstraße Via Balbia führt die nach Norden verlaufende Küstenautobahn in das rund 154 Kilometer entfernte Bengasi, während man über die nach Südwesten führende Küstenstraße zum rund 87 Kilometer entfernten Ölhafen Brega und weiter Richtung Ras Lanuf und Sirt gelangt.
Libyen / Militär / Weltpolitik / Livemeldung
26.03.2011 · 09:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen