News
 

Medien: Pornos in Bin Ladens Anwesen gefunden

Washington/Abbottabad (dts) - Nach dem Einsatz von US-Spezialeinheiten gegen Al-Kaida-Chef Osama Bin Laden sind neben unzähligen Daten auch eine große Menge pornografischen Materials gefunden worden. Wie US-Medien berichten, soll es sich dabei um Bilder handeln, die Paare beim Sex zeigen. Überdies habe man auch digital aufgenommene Pornovideos sichergestellt, die in einer Holzkiste im Schlafzimmer des Terror-Chefs entdeckt worden waren.

Neben dem pikanten Material seien zudem gut eine Million Seiten mit Daten, die Aufschluss über die Terrororganisation Al-Kaida geben könnten, sichergestellt worden. Osama Bin Laden war in der Nacht zum 2. Mai durch US-Spezialeinheiten in seinem Haus im pakistanischen Abbottabad erschossen worden.
USA / Pakistan / Terrorismus
14.05.2011 · 10:13 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen