News
 

Medien: Pornoproduzent macht Tori Spelling Angebot für Sex-Video

Los Angeles (dts) - Ein Pornoproduzent hat der US-Schauspielerin Tori Spelling angeblich ein Angebot für ein privates Sex-Video gemacht. Wie das Promiportal "TMZ" berichtet, schrieb der Produzent einen Brief an Spelling, nachdem diese zugegeben hatte, dass ein privates Sex-Video von ihr und ihrem Ehemann existiert. "Dies ist ein seriöses Angebot für die Aufnahmen", heißt es laut dem Promiportal in dem Brief an die Schauspielerin.

Bislang sei allerdings unklar, ob Spelling das unmoralische Angebot annehmen werde. Die US-Schauspielerin hatte erst vor kurzem eingeräumt, Geldprobleme zu haben. Laut "TMZ" könnte das Video über eine Million US-Dollar in die leere Kasse der 40-Jährigen spülen.
Vermischtes / USA / Leute / Erotik
31.10.2013 · 12:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen