News
 

Medien: Obama will neue Mindeststeuer für Millionäre

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama will nach Medienberichten Millionäre künftig stärker zur Kasse bitten. Damit will er zum Abbau des gigantischen US-Staatsdefizits beitragen. Wie unter anderem die «New York Times» und «Washington Post» meldeten, strebt Obama eine Mindeststeuer für Amerikaner an, die mehr als eine Million Dollar jährlich verdienen. Er wolle damit sicherstellen, dass wohlhabende Bürger wenigstens den gleichen Prozentsatz ihres Einkommens an Steuern zahlen müssten wie Mittelklasse-Bürger, zitierten die Zeitungen Regierungsbeamte.

Haushalt / USA
18.09.2011 · 04:50 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen