News
 

Medien: Murdoch-Konzern zu Millionen-Zahlung in Abhörskandal bereit

London (dpa) - Im Abhörskandal um die Zeitung «News of the World» soll die Familie der getöteten Teenagerin Milly Dowler angeblich eine Millionenzahlung bekommen. Der Konzern von Rupert Murdoch habe rund zwei Millionen Pfund angeboten, berichtet unter anderem die BBC. Mitarbeitern von «News of the World» wird vorgeworfen, das Handy der vermissten Milly angezapft und auch Nachrichten in ihrer Mailbox gelöscht zu haben. Die Eltern hatten sich Hoffnungen gemacht, sie sei noch am Leben, nachdem die Nachrichten gelöscht worden waren.

Medien / Kriminalität / Großbritannien
19.09.2011 · 20:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen