News
 

Medien: Manuela Schwesig wird SPD-Vizevorsitzende

Berlin (dts) - Die Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, soll Vizevorsitzende der SPD auf Bundesebene werden. Zu dieser Einigung kam Medienberichten zufolge ein Spitzentreffen der SPD-Parteiführung in Berlin. Der bisherige Umweltminister Sigmar Gabriel soll Parteichef werden. Andrea Nahles, bisher Vizevorsitzende, ist als Generalsekretärin der SPD vorgesehen. Die SPD plant die Ernennung von insgesamt vier stellvertretenden Parteivorsitzenden, unter denen sich Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit, der bisherige Bundesarbeitsminister Olaf Scholz und die Landesvorsitzende der SPD in Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft, befinden sollen. Eine endgültige Entscheidung wird der Parteivorstand am kommenden Montag fällen.
DEU / Regierung / Parteien
01.10.2009 · 14:02 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen