News
 

Medien: Libysche Luftwaffe bombardiert offenbar Munitionsdepots

Bengasi (dts) - In Libyen hat die Luftwaffe offenbar Angriffe auf die Stadt Bengasi im Osten des Landes geflogen. Übereinstimmenden Medienberichten unter Berufung Augenzeugen zufolge sollen dabei Munitionsdepots bombardiert worden sein. Der libysche Staatschef Muammar al-Gaddafi hat seit einigen Tagen die Kontrolle über den Osten Libyens verloren, die Stadt Bengasi wird von Regimegegnern kontrolliert.

Libyen / Militär / Gewalt / Proteste
28.02.2011 · 16:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen