News
 

Medien: Jacksons Sarg soll angeblich zur Trauerfeier gebracht werden

Los Angeles (dts) - Der Sarg von Michael Jackson soll angeblich nach der privaten Trauerfeier der Familie Jackson auf dem Friedhof "Forest Lawn" zur öffentlichen Trauerfeier in das "Staples Center" gebracht werden. Das berichtet das Internetportal "tmz.com". Im "Staples Center" soll der geschlossene Sarg dann auf einem Sockel platziert werden. Der Internetdienst "TMZ", der sich auf eine Berichterstattung über Prominente spezialisiert hat, hatte auch als erster den Tod Jacksons am 25. Juni gemeldet.
USA / Prominente / Todesfall
07.07.2009 · 10:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen