News
 

Medien: Fünf Israelis tot - Keine offizielle Bestätigung

Tel Aviv (dpa) - Schock in Israel: Bei einer Serie von Terroranschlägen im Süden des Landes sind unbestätigten Radioberichten zufolge fünf Israelis getötet worden. Laut Regierung wurden die drei Attentäter anschließend von Soldaten erschossen. Bei insgesamt drei Angriffen in der Nähe von Eilat am Roten Meer seien zudem 26 Menschen verletzt worden, berichtete der Rundfunk weiter. Eine offizielle Bestätigung gab es zunächst nicht. Die Attentäter hatten in der Nähe der Grenze zu Ägypten einen Reisebus beschossen, danach eine Militärstreife sowie ein Privatauto angegriffen.

Terrorismus / Israel
18.08.2011 · 14:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen