News
 

Medien: Formel-1-Pilot Kubica offenbar schwer verletzt

Genua (dts) - Der polnische Formel-1-Pilot Robert Kubica ist auf dem Weg zu einem Gaststart bei einer Rallye in Italien offenbar schwer verletzt worden. Dies berichten mehrere Medien übereinstimmend. So soll Kubica offenbar in Lebensgefahr schweben, er habe angeblich einen Bruch des Oberschenkels erlitten sowie weitere Verletzungen, über die noch nichts bekannt ist.

Den Informationen nach soll der 26-Jährige mit seinem Fahrzeug von einer Straße in der Nähe von Genua abgekommen sein. Sein Beifahrer blieb unverletzt. Nähere Informationen liegen derzeit nicht vor.
Italien / Motorsport / Leute / Unglücke
06.02.2011 · 12:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen