News
 

Medien: Flugzeug von Hollande wird vom Blitz getroffen

Paris (dts) - Das Flugzeug des neuen französischen Präsidenten François Hollande ist einem Bericht des französischen Fernsehsenders BFM zufolge vom Blitz getroffen worden und musste die geplante Reise zu Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) daraufhin unterbrechen. Wie der Sender berichtet, musste das Flugzeug zurück nach Paris fliegen. Dort habe Hollande das Flugzeug gewechselt und befinde sich bereits wieder auf dem Weg nach Berlin.

Der Antrittsbesuch in Berlin ist Hollandes erste Amtsreise. Zentrales Thema der Gespräche dürften die Euro-Krise und mögliche Änderungen am bereits ausgehandelten Fiskalpakt sein. Erst am Vormittag war Hollande im Élysée-Palast vom scheidenden Präsidenten Nicolas Sarkozy zur Amtseinführung empfangen worden, bevor er schließlich seinen Amtseid ablegte.
DEU / Frankreich / Weltpolitik / Luftfahrt
15.05.2012 · 18:35 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen